Veröffentlicht in Genähtes

Nähkurs-Resultate

Als ich im vergangenen Herbst wegen meines Gipses monatelang daheim bleiben musste, kam mir die Idee, einen Nähkurs zu besuchen. Natürlich nicht sofort damals, sondern erst im Februar – ohne Gips.

Endlich kam das neue Jahr und mit ihm der Februar. Gleich in der ersten Kurseinheit nähten wir etwas Praktisches: ein Nadelkissen. 🙂 Dieses haben wir zwar noch von Hand genäht, aber an diesem ersten Kursabend durften wir auch schon die Nähmaschine anwerfen und auf Papier einigen Linien entlang nähen.

In den drei weiteren Einheiten fabrizierten wir noch einen Kissenbezug, eine Einkaufstasche und ein Stofftier. Beim Kissenbezug und bei der Einkaufstasche kamen verschiedene Arten von Nähten zum Einsatz, was sehr interessant war. Das Tollste war aber, dass wir eine Einkaufstasche gemacht haben, die man „in sich selbst“ zusammenknüllen und (relativ) klein verpacken kann.

Das Stofftier war eigentlich eine Notlösung, da wir mit dem Kursprogramm so schnell fertig waren, dass sich die Kursleiterin noch etwas Neues für die letzte Einheit überlegen musste. Bei mir wurde es ein süßes Häschen aus gelbem Frottee, das mittlerweile in Seekirchen eine neue Heimat gefunden hat. 🙂

Spätestens nach diesem Kurs stand für mich fest: Ich will eine eigene Nähmaschine. Nach einigem Hin- und Herüberlegen wurde es eine Gritzner Tipmatic 6122, liebevoll Mitzi genannt. 🙂 Auf dem Foto ist sie mit dem ersten auf ihr genähten Werk zu sehen – ein kleiner bunter Stoffelefant nach dieser Anleitung für den Sohn einer Freundin (man ignoriere bitte das kreative Chaos dahinter auf dem Tisch…).

(Klick aufs Bild zum Vergrößern)

Advertisements

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s