Veröffentlicht in Genähtes, MeMadeMittwoch

5. MMM mit New Yorker Delphine

Hä, was ist das denn für ein Titel? Ich seh‘ euch schon den Kopf schütteln… 😀 Ja, das ist heute etwas kryptisch und ich löse es auch gleich auf: Bei meiner 5. Teilnahme am MeMadeMittwoch stelle ich meinen ersten Rock „Delphine“ aus dem Buch „Liebe auf den ersten Stich“ von Tilly Walnes vor, den ich aus einem der Stoffe genäht habe, die ich in New York gekauft habe. Jetzt ist auch der Titel verständlich, oder? 😉 „Ersten Rock“ deshalb, weil ich sicher mindestens noch eine Version nähen werde.

Das Buch von Tilly Walnes (hier ihr Blog, den ich auch sehr inspirierend finde) ist einfach bezaubernd – wunderschön formatiert und aufgemacht und sehr verständlich und ansprechend aufbereitet. Ich habe mir das Buch selbst zum Geburtstag geschenkt (man gönnt sich ja sonst nichts!) und bin jetzt endlich auch dazu gekommen, etwas daraus zu nähen.

Als erstes Projekt habe ich den bereits genannten Rock „Delphine“ auserkoren, einen einfachen A-Linien-Rock mit Bund und Reißverschluss. Den Stoff habe ich in New York gekauft, genauer gesagt im Purl Soho, einem sehr netten Laden mit jeder Menge Auswahl an Wolle, Garn, Stoff usw. usf. Ich konnte gar nicht alles ausreichend bewundern!

Ich habe mich für einen leicht flanelligen blauweißen Baumwollstoff (Robert Kaufmann) entschieden, der mir für den Herbst/Winter passend schien. Damit der Rock über einer Strumpfhose auch da bleibt, wo er hingehört, habe ich ihn gefüttert. Den Futterstoff habe ich in einem heimischen Stoffdiscounter gekauft.

(Klick auf’s Bild zum Vergrößern)

Rock_3 Rock_1 Rock_2

Dank Tillys Anleitung zum Füttern des „Delphine“-Rockes auf ihrem Blog ist mir das auf Anhieb gelungen, genauso wie das Einnähen des nahtverdeckten Reißverschlusses (ohne Spezialnähfüßchen). Ich bin richtig stolz auf mich (auch wenn das Futter am Reißverschluss nicht 100% perfekt angenäht ist)! 😉 Insgesamt war dieser Rock nicht allzu schwer zu nähen; beim nächsten Mal werde ich ihn aber gleich 7-8 cm kürzer zuschneiden, damit ich ihn nicht nachher kürzen muss. Das ist aber auch das einzige, das ich geändert habe. Wie findet ihr die Länge? Sollte ich den Rock doch etwas länger lassen oder sogar noch 1-2 cm kürzen, wie es mein Mann vorschlägt?

Hier noch ein paar Detailfotos:

Rock_5Rock_6  Rock_4

So, mit meinem neuen Rock drehe ich jetzt meine Runde beim MMM und schaue, was die anderen Damen heute Schönes präsentieren. Habt einen schönen Tag! 🙂

Schnittmuster: Delphine aus „Liebe auf den ersten Stich“ in Gr. 3, 5 cm gekürzt + 5 cm Saum statt 3 cm
Stoff: Robert Kaufmann Shetland Flannel
Advertisements

12 Kommentare zu „5. MMM mit New Yorker Delphine

  1. Der Rock ist klasse! Mit dem Buch habe ich auch schon geliebäugelt, fürchte aber, dass mir gerade z. B. der Rockschnitt nicht so gut stehen würde. An dir sieht er super aus. Die Länge finde ich gut, kann mir aber auch sehr gut noch die ein bis zwei Zentimeter weniger vorstellen. Ich bin gespannt auf deine weiteren Versionen.
    Liebe Grüße
    Elsa

    Gefällt mir

  2. Ein toller Rock, der Stoff ist ganz fantastisch und passt super zu dem Schnitt. Bei der schlanken Figur passt die Länge sehr gut. Wenn er länger ist, könnte er zu weit am Saum wirken, ebenso wenn er kürzer ist.. Ein Perfektes Innenleben hat Dein Rock, sehr schön. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s