Veröffentlicht in Genähtes, MeMadeMittwoch

MMM#14

Nachdem ich die beiden letzten MMMs nicht wahrgenommen habe, bin ich heute wieder dabei. Heute gibt es Tragefotos eines Shirts, das ich bereits vor ein paar Wochen beim RUMS vorgestellt habe und das ich heute bei der Arbeit trage.

Die Passform ist eigentlich sehr gut, aber ich bin nicht ganz glücklich damit, wie sich der Ausschnitt verhält: Durch den etwas festeren Romanitjersey (in zartem Lavendel – die Farbe ist nicht eindeutig erkennbar auf den Fotos) steht er irgendwie komisch ab. hm…

Zum Schnitt selbst ist nicht viel zu sagen: Wie im anderen Text schon geschrieben, habe ich den Ausschnitt und das Oberteil bis zur Taille von der Ella kopiert und mit dem unteren Teil der Liv kombiniert. Im Grunde ist es wohl eine etwas enger und taillierter geschnittenere Liv geworden, aber das ist ja Jacke wie Hose (oder besser: Shirt wie Kleid 😛 ): Hauptsache, der Schnitt funktioniert. Und das tut er.

Seht ihr auf dem mittleren und rechten Bild, was ich bzgl. des Ausschnitts meine? Besonders beim mittleren Bild stört mich dieser „Stoff-Hügel“. :-/

Mir ist aufgefallen, dass es grad etwas ruhiger ist hier auf dem Blog und ich weiß eigentlich auch nicht genau, warum. Ich habe sogar ein paar Sachen genäht, die ich euch gern zeigen möchte. Insbesondere die Regenbogenbodys für meine süße kleine Nichte. 🙂 Und eigentlich möchte ich auch andere Texte schreiben und nicht nur meine genähten Sachen zeigen, aber mir fehlt wohl grad die Inspiration.

Apropos Inspiration: Vor ein paar Tagen hat mir eine Freundin erzählt, dass sie einen laaaaangen Urlaub gebucht hat und ich gönne ihn ihr von ganzem Herzen. Und freue mich auf die Fotos und Erzählungen. Natürlich beneide ich sie aber auch ein kleines bisschen um die viele freie und unbeschwerte Zeit ohne Verpflichtungen, die sie mit ihren Lieben vor sich hat! Hach, wäre das schön – einfach mal weg sein, den Alltag komplett vergessen und nur das schöne Wetter und die Umgebung genießen. Da käme dann sicher auch die Inspiration zurück – zusammen mit viiiielen tollen Urlaubsbildern (die vermutlich auf der Festplatte verstauben würden, weil ich sie nie sortieren und nachbearbeiten würde…). Und Lesetipps. 🙂 Ich wüsste gar nicht, wie viele Bücher ich für einen 4-wöchigen Urlaub mitnehmen müsste! Eindeutig seeeeehr viele!!!!! 😀

Damit ich jetzt nicht zu viel an Urlaub und Palmen und Strand denke, schicke ich meinen heutigen Text zum MMM und schaue mir an, ob bei den anderen Hobbyschneiderinnen kleidungstechnisch schon der Frühling sichtbar ist.

Advertisements
Mit Tag(s) versehen:

6 Kommentare zu „MMM#14

  1. ein wundervolles Shirt mit dem Kontrastbündchen und der zierlichen Schliefe/Blume. Gefällt mir richtig gut. Die „Stoffbeule“ fällt beim Tragen nicht weiter auf und für ein weiteres Modell kannst du den Halsauschnitt durch legen/kleben eines kleinen Abnähers auf dem Schnitt leicht anpassen. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! Sollte ich diesen Schnitt nochmals aus Romanit- bzw. einem anderen festeren Jersey nähen, werde ich deinen Tipp ausprobieren! bei normalem Jersey liegt der Ausschnitt eigentlich gut an. LG, Brigitte

      Gefällt mir

  2. Eine sehr schöne Kombi, mit der grauen Weste!
    Ich kann zwar verstehen, dass du den Ausschnitt gerne ganz eng anliegend hättest, aber ich finde nicht, dass es störend ist. – Sitzt es vielleicht ohne Weste besser?
    Sieht auf alle Fälle nach einem Lieblings-Teil aus!
    LG
    Kerstin

    Gefällt mir

  3. Liebe Brigitte,

    das Shirt ist total schööön! Hättest Du die „Stoffbeule“ nicht erwähnt, wäre sie mir nicht aufgefallen 🙂 Vor allem die Farbkombi ist einfach spitze. Schlicht, aber wunderschön!

    LG
    Olga

    Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s