Veröffentlicht in Dies und das

Näh-Nerd-Rausch

Ganz schnell und ganz kurz: Ich war gestern mit meiner Mutter auf dem Stoffmarkt Holland in Freising. Also wir waren nicht ganz schnell und ganz kurz unterwegs, ganz schnell und kurz ist nur dieser Text. 😉

Als Näh-Nerd-Neuling, der vor Ort nur wenig gute Stoffgeschäfte zur Verfügung hat, habe ich bereits ein paar Mal Stoffe über Online-Shops bestellt. Was natürlich ein gewisses Risiko birgt, da man die Stoffe weder angreifen noch richtig ansehen kann. Was liegt also näher als ein Besuch auf einem Stoffmarkt?

Ich geb‘ ja zu, dass dieser nicht grad um’s Eck stattfand und dass wir gestern insgesamt fast 660 km mit dem Auto gefahren sind. Und dass dieser Ausflug also weder schnell noch kurz war. Jaja, ich bin wohl etwas verrückt… 😉 Der Stoffmarkt war ein Erlebnis und die Fahrt mehr als wert – wir hatten einen feinen Tag.

Ich war anfangs ganz erschlagen vom riesigen Angebot und von den vielen stoff- und nähbegeisterten Frauen vor den Ständen. Nachdem ich schon Angst hatte, heimzufahren ohne auch nur einen halben Meter Stoff gekauft zu haben, haben wir uns ins Getümmel gestürzt und einige schöne Stoffe gekauft. Ich bin ganz stolz auf mich: Ich habe mich an meine Einkaufsliste gehalten und das gesetzte Budget sogar unterschritten. 🙂 Seeehr brav, ich habe mich nicht dem Stoffrausch hingegeben. 😀

Hier sind ein paar Eindrücke und meine Ausbeute. Was ich jetzt noch brauche, ist viiiiel mehr Freizeit oder Tage mit doppelt so vielen Stunden, um alles zu verarbeiten (und auch die vielen anderen Nähprojekte zu machen, die ich geplant habe…).

Advertisements

6 Kommentare zu „Näh-Nerd-Rausch

  1. Hi, jetzt bin ich aber platt, Du bist echt über 600 km gefahren um auf den Stoffmarkt zu gehen? Wow! Ich dachte, der Stoffmarkt Holland würde das ganze Jahr über immer mal wieder irgendwo in Deutschland stattfinden – aber es war bestimmt ein cooler Ausflug! Und wenn man nur einen einzigen super tollen Stoff findet, lohnt sich auch jeder Aufwand 🙂
    GLG SuSe

    Gefällt mir

    1. ja, ich bin so weit gefahren. da ich nicht in Deutschland lebe, ist Freising oder München am nächsten, aber das sind halt eben auch schon gute 300 km pro Richtung 🙂 alles andere wäre noch weiter und nicht mehr an einem Tag zu schaffen. glg, Brigitte

      Gefällt mir

  2. Bin schon gespannt, was du aus diesen Stoffen zauberst! 🙂 Und kann es kaum erwarten, das von dir für unseren Kleinen Gezauberte endlich anzuziehen – er hat den Auftrag erhalten, schnell hineinzuwachsen und dann lange Zeit bei der Größe zu verweilen! 🙂

    Gefällt mir

  3. guten Morgen!
    ja es war ein schöner Tag und das Stoffangebot war überwältigend, auch wenn ich wie üblich einen Artikel suche, den es natürlich nur auf einem Stand gab.
    Wann fahren wir das nächste mal?

    Gefällt mir

    1. Jederzeit! aber vor dem nächsten Stoffmarktbesuch sollte ich wirklich einen guten Teil der daheim gelagerten Stoffe vernähen, da ich sonst bald einen extra Lagerraum anmieten muss! 😀

      Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s