Veröffentlicht in Genähtes, MeMadeMittwoch

Mit Lady Grace zum MMM

Guten Morgen ihr Lieben!

Wie schön, heute bin ich mal wieder beim MMM dabei und schreibe auch endlich mal wieder was für den Blog. Die Blogpause gab’s nicht nur aus Faulheit, sondern leider auch aus Krankheit. Jetzt bin ich aber wieder fit und habe mir was Neues genäht.

Letzten Donnerstag, vermutlich noch halb im Fieberwahn 😉 , habe ich mir in den Kopf gesetzt, dass ich für Samstagabend für eine Veranstaltung der Musikkapelle unbedingt den grauen Sweatblazer brauche, den ich seit Monaten nähen will. Was ich im letzten halben Jahr nicht geschafft habe, geht sich ja in 1,5 Tagen locker aus… ;-D

Und es ist sich tatsächlich ausgegangen. Da ich am Freitag zwar noch im Krankenstand, aber schon ziemlich fit war, konnte ich ein paar Stündchen mit Zuschneiden und Nähen verbringen. Den Stoff, die Knöpfe und einen passenden Faden hatte ich zum Glück daheim, sonst hätte es wohl nicht geklappt. Und den Schnitt hatte ich schon mal genäht.

Es ist nämlich wieder eine Lady Grace von Mialuna geworden. Ohne jegliche Anpassungen habe ich wieder Größe 32 genäht; ok, die Ärmel habe ich um 2 cm gekürzt. Da es mir bei der ersten Version nicht so gut gefällt, dass man innen die Nahtzugaben so deutlich sieht, habe ich sie dieses Mal – weil ich ja soviel Zeit hatte… – mit einem Jerseystreifen versäubert. Es ist nicht perfekt geworden, da der Streifen natürlich nicht genau so wollte wie ich, aber ich bin trotzdem zufrieden. Und ich finde ja die Knöpfe besonders cool.

Das Nähen ging ziemlich leicht von der Hand: Die einzige kritische Stelle ist der Kragen bzw. der Übergang zwischen Kragenteilen und Vorderteilen/Belegen. Da habe ich ein bisschen gepfuscht, da ich keine Zeit (und Lust) hatte, das Anleitungsvideo anzuschauen. Sollte ich eine dritte Lady Grace nähen, schaue ich es mir aber an. 🙂

Entschuldigt bitte, dass es heute nur ein einzigees Tragefoto gibt, aber ich war am Montag den ganzen Tag außer Haus und gestern nicht in Fotografierlaune.

So, jetzt aber nichts wie rüber zum MMM, wo Wiebke einen tollen Hollyburn zeigt. Ein Winterrock steht übrigens auch auf meiner Nähliste… und vielleicht finde ich ja heute einen passenden Stoff dafür. Ich fahr nämlich nach der Arbeit zu einem Stoffgeschäft, das am Montag beim Hosennähkurs hochgelobt wurde. Über diesen Kurs und das hoffentlich passende Resultat werde ich dann auch mal berichten…

In der Zwischenzeit wünsche ich euch einen schönen Mittwoch, der sich für mich heute wie Montag anfühlt nach dem gestrigen Feiertag. 🙂

Natürlich verlinke ich meinen neuen Blazer auch bei AfterWorkSewing!

Technisches: Lady Grace von Mialuna in Gr. 32, Ärmel um 2 cm gekürzt
grauer Sweat vom Stoffmarkt, Knöpfe ebenfalls vom Stoffmarkt

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Mit Lady Grace zum MMM

  1. Oh, der Sweatblazer sieht aber toll aus!!! Passt auch sehr gut zu Dir!! Und diese Knöpfe sind ja auch total hübsch 🙂 Das Schnittmuster muss ich mir mal ansehen, denn der Schnitt gefällt mir sehr 🙂
    Liebe Grüße und gute Besserung, Amelie

    Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s