Veröffentlicht in Genähtes, MeMadeMittwoch

Getrickste Hose

Hallo meine Lieben,

nachdem ich letzte Woche den MMM ausfallen hab lassen (ich hatte nix Neues zu zeigen und keine Lust, Fotos zu machen), gibt es heute wieder etwas Neues.

Wie schon erzählt, bin ich mit meiner Hose, die ich beim Nähkurs genäht habe, insgesamt ziemlich zufrieden und deshalb wollte ich eine Version aus etwas wärmerem Hosenstoff, nicht Jeans, machen. Dazu habe ich den Schnitt etwas geändert: den Bund vorne etwas niedriger gesetzt und die Hosenbeine gerade, statt nach unten zulaufend, gezeichnet. Außerdem habe ich nach dem Anprobieren an der hinteren Mitte nochmals ca. 3 cm, wie einen Abnäher, enger genäht. Den Bund habe ich auch angepasst und so gibt es dieses Mal keine lästige Lücke zwischen Hohlkreuz und Hose, wo es reinziehen kann. 😉

 

Der Stoff ist ein billiges Reststück, das ich eigentlich nur zum Testen gekauft habe. Er kratzt ziemlich, auch mit Strumpfhose drunter. Keine Ahnung, wie oft ich die Hose wirklich anziehen werde…

Die Hose ist nicht ganz perfekt, weil die Länge nicht 100% passt: Ich habe sie gleich lang zugeschnitten wie die Jeans, aber irgendwie war sie zu kurz, besonders zu Schuhen mit Absätzen (auch kleinere Absätze als auf den Fotos). Da ich also keinen Saum umklappen konnte, habe ich kurzerhand einen Streifen unten angenäht, nach innen geklappt, sodass man die Naht nicht sieht, und auf 3 cm die Saumnaht genäht: „Il trucco c’è, ma non si vede“ wie die Italiener sagen… (etwa: es steckt ein Trick dahinter, aber man erkennt ihn nicht). 🙂

Bei der nächsten Hose werde ich vermutlich die Tascheneingriffe etwas abändern und die Beine vorsichtshalber ein bisschen verlängern. Ansonsten sitzt diese Version bereits wirklich sehr gut und trägt sich – bis auf den kratzigen Stoff – angenehm.

Meine leicht getrickste, warme und kratzige neue Hose zeige ich auf dem MMM-Laufsteg, wo sich die Hobbyschneiderinnen wöchentlich in  ihrer selbstgemachten Kleidung präsentieren. Gastgeberin ist heute Katharina, die sich einen tollen Mantel mit Kapuze genäht hat. Außerdem schicke ich sie zu AfterWorkSewing.

Habt noch einen schönen Tag! (Meiner hat sich seit dem Morgen zum Glück gebessert: ich bin mit einem Sturz auf glatter Straße und Verspätung der Seilbahn in den Tag gestartet…)

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Getrickste Hose

  1. Haha…ja so einen Hosenstoff hab ich auch noch liegen, trau mich nicht zu nähen weil ich angst habe das es kratzt. Ich bin ja sooooooooo empfindlich 🙂 Aber deine Hose sieht toll aus, das tricksen sieht man nicht und auch wenn sie kratzt, sie steht dir.
    L.G. Jutta

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! 🙂 als ich den Stoff gekauft habe, habe ich nicht gedacht, dass er kratzen würde, eher dass er sich statisch auflädt. Ich werde mal versuchen, eine dickere Strumpfhose drunter zu tragen, da es die Tage eh relativ kalt ist morgens. du könntest deine geplante Hose füttern, ich hab mich das nur nicht getraut bzw. war es mir zu aufwändig für diesen billigen Stoff. lg, Brigitte

      Gefällt mir

  2. Prima, wie du dir die Hose anpassen konntest. Unbedingt direkt auf dem Schnitt vermerken ( – hast du wahrscheinlich schon, oder?). Schade, dass der Stoff so kratzt – aus kratzigem Stoff kann man ja eigentlich gar nichts nähen – außer vielleicht einem dick (!) gefütterten Mantel. Kratzige Hose füttern – ob das den Aufwand lohnt?
    Viel Glück bei der nächsten Hose – der Schnitt sitzt so prima!

    Gefällt mir

    1. vielen Dank für deinen netten Kommentar! ja, ich habe die Änderungen bereits auf den Schnitt übertragen 🙂 Ich hatte überlegt, die Hose zu füttern, aber da ich keine Ahnung hatte, wie ich das machen sollte, habe ich es gelassen. Und jetzt im Nachhinein ist es sowieso zuviel Aufwand. Da näh ich mir lieber eine neue Hose 🙂 lg, Brigitte

      Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s