Veröffentlicht in Genähtes, MeMadeMay16, MeMadeMittwoch

Top oder Flop?

Hallo meine Lieben,
am langen Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit für einen Nähtag. Am Pfingstmontag ist somit eine Tunika-Bluse nach dem neuen Schnitt „Kyra“ von Pattydoo entstanden. Nun meine Frage an euch: Top oder Flop?Zuerst ein paar harte Fakten: Ich habe Gr. 32 genäht, um 12 cm gekürzt und statt des 1,5-cm-Saums habe ich mit dem Rollsaumfuß (heißt der so?) der Nähmaschine einen schmalen Saum genäht. Ich hatte nicht die Nerven, einen richtigen Saum zu bügeln und zu stecken bei diesem flutschigen Stoff. Ich hab schon beim Zuschneiden genug geflucht… 😉

Das gefällt mir an der Bluse: der Stoff, der Plastron-Einsatz, die Passe hinten, die Kellerfalte hinten und auch die Raffung vorne; ich habe es geschafft, dass die Nähte (fast) immer perfekt aufeinandertreffen und bin mit der Verarbeitung zufrieden (vor allem wenn man bedenkt, dass der Stoff flutschig ist und ausfranst); die Länge und die lockere Passform gefallen mir grundsätzlich auch.

Aaaaber: ich finde die Bluse etwas zu weit. Also so insgesamt – ich weiß zwar, dass sie weit geschnitten ist und alles andere als körpernah fallen muss, aber ich habe den Eindruck, dass sie zuuu weit ist, dass zuviel Stoff flattert. Ein paar Zentimeter weniger Umfang würde auch reichen, oder? Außerdem bin ich mit der Ärmellänge nicht glücklich: Ich habe die 3/4-Ärmel genäht und finde sie zu lang bzw. zu kurz für lange Ärmel. So irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Hmmm…

So breit ist die Bluse und so schmal bin ich…

Was meint ihr? Selbst ist man ja immer sehr voreingenommen und sieht sich ja nicht von außen. Sollte ich an den Seiten noch etwas wegnehmen? Findet ihr, dass die Bluse auf den ersten Bildern oben zu weit aussieht oder passend? Ja, ich weiß, das ist nur mit den Bildern schwer einzuschätzen… Dass ich die Ärmellänge bei einer nächsten Tunika-Bluse ändern würde, ist eigentlich schon fix. 🙂

Meine neue Bluse schicke ich jetzt zum MMM und zu AWS. Beim MeMadeMay habe ich sie schon gestern auf Instagram (@brigittethurner) gezeigt. Habt einen schönen Tag!

Technisches: Schnittmuster Kyra von Pattydoo in Gr. 32, 12 cm gekürzt
Stoff: Blusenstoff, den ich mal bei Alles für Selbermacher bestellt habe

Advertisements

8 Kommentare zu „Top oder Flop?

  1. Vielen Dank Brina und Jenny! 🙂 ja, das mit den Ärmeln werd ich mir wohl überlegen… so nachträgliche Änderungen sind halt echt lästig, aber vermutlich sollte ich es am besten gleich machen, damit es erledigt ist. Die Faulheit sollte nicht siegen! lg, Brigitte

    Gefällt mir

  2. Ich finde die Bluse auch gut so. So sieht sie genau richtig aus. Und die Ärmel würd ich auch unbedingt kürzen. Ist immer Mist, nachträglich nochmal ran zu müssen. Aber das wird sich lohnen, dann hast du ne tolle Sommerbluse.
    Lieber Gruß Jenny

    Gefällt mir

  3. Ich finde sie ist Top. von der weite her würde ich nichts wegnehmen, es ist ja eine leichte Sommerbluse. Wenn dir das mit den Ärmeln nicht gefällt, kannst du Sie ja immer noch kürzen und nach deinen Wünschen anpassen, dass ist ja der Vorteil an unserem Hobby 🙂
    LG
    Brina

    Gefällt mir

  4. Das sehe ich auch so: der Stoff ist sehr flatterig, da darf es gerne etwas „zu weit“ sein, solange die Schultern passen – und das tun sie ja bei dir 🙂 Also alles gut.
    Die Ärmellänge ist auch für mein ganz persönliches Empfinden entweder zu kurz oder zu lang.
    Wenn du dich damit nicht wohl fühlst, dann hefte doch einfach mal ein paar cm rundrum innen weg und schaue, wie dir die Länge dann gefällt.
    LG Lehmi

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank auch für deinen Kommentar! 🙂 Ja, die Ärmel könnte ich probeweise kürzer heften und dann schauen, wie es mir gefällt. Ich befürchte bloß, dass ich zu faul sein könnte, die untere Ärmelhälfte aufzutrennen, abzuschneiden und wieder mit einem schönen Abschluss zu versehen… 😉 lg, Brigitte

      Gefällt mir

  5. Ich kann mich Sooza nur anschließen: Luftig, sommerlich locker: ja! Zu weit: Nein! Die Bluse steht dir ganz hervorragend.
    Deine Enttäuschung über die Ärmellänge kann ich eher nachvollziehen, aber das ist ja schnell geändert.
    LG Quintilia

    Gefällt mir

  6. Also ich finde, die Bluse MUSS so – schön weit flatterig. Wenn man Stoff an den Seiten weg nimmt geht dieser Effekt ein bißchen flöten. Ich finde sie steht Dir prima so wie sie ist. Stell mir grad weiße, enge Capri-Hosen dazu vor. Ist bestimmt ne super Kombi. Das mit den Ärmeln ist Geschmacksache, denke ich. Ich finde sie okay, aber ich könnte verstehen, wenn Du sie beim nächsten mal 2-3 Zentimeter einkürzt.

    Gefällt mir

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s